Beispiellose Steigerung des Widerstands

- nach dem Expanite-Oberflächenhärten

Das Kaltverschweißen, auch „Fressen“, bzw. adhäsiver Verschleiß genannt, ist ein allgegenwärtiges Problem bei korrosionsbeständigen Edelstählen, insbesondere bei den weichen 1.43XX, bzw. 1.44XX-Serie (z.B. 1.4301, 1.4404 etc.). Im Rahmen der Expanite-internen Bemühungen, die technische Datenbank zu erweitern, wurde kürzlich der ASTM G98-Standard-Test zur Ermittlung des Widerstands gegen Kaltverschweißen anhand eines 1.4404-Werkstücks mit und ohne Expanite-Oberflächenbehandlung durchgeführt. 

Mehr lesen

Wünschen Sie nähere Informationen?